Lukas Lindmeier

Instagram Channels, die ich feiere​

Inspirationen und Tipps rund um das Produzieren von Beats und sonstige melodiöse Schandtaten.

YouTube-Channels mit Suchtgefahr​

Direkt aus dem Leben und genauso knallhart: Hier werden regelmäßig Menschen mit verschiedenen Schicksalen und Stigmata – unter anderem ein Bankräuber, ein Camgirl oder ein Gewaltopfer – mit direkten Fragen aus der Community konfrontiert, die sie mehr oder weniger direkt beantworten.
Ein ehemaliger Gewalttäter, Drogendealer und Gefängnisinsasse, der sich heute nach einer 180°-Veränderung der Präventionsarbeit verschreibt. Er erzählt in seinen Videos, wie zerstörerisch und schmutzig das Leben eines Kriminellen ist. Ein unglaublich wichtiger Channel in Zeiten, in denen im Hiphop Kriminalität romantisiert wird.
Wer aufgepasst hat, merkt: Ich sehe gerne dorthin, wo viele nicht so gerne hinsehen. Das macht auch das Y-Kollektiv. Immer wieder überrascht das Journalist*innen-Team mit spannenden Dokus und deckt teilweise absurde Missstände und soziale Gefüge auf. Dabei werden sie auch persönlich immer wieder zur Zielscheibe unangenehmer Menschen.

Top 3 meiner Lieblings-Serien​

Vermutlich kein sonderlich origineller Serientipp, aber dafür ein umso besserer: ob artsy Aufnahmen und Cuts, knallharte Szenen oder rührende Dramatik. Diese Serie hat alles!
Eine französische Serie mit Omar Sy (ja genau, der von „Ziemlich beste Freunde“), in der ein Franzose den Tod seines Vaters rächen möchte – und dafür wirklich keinen Schmäh auslässt.
Eine deutsche Produktion, in der einem unschuldigen Familienvater durch Hacker Verbrechen angehängt werden, die ihn zum Staatsfeind machen. Seicht, aber trotzdem fesselnd.

Gehirnentspannung leicht gemacht

Ob an den Drums oder an der Beat

Meine Lieblingsorte in Wien​

Die alte Hood, versifft und edel zugleich. Hier gibt es nichts: keine sonderlich schönen Altbauten, keine gentrifizierten Hipster-Läden, keine Ausflugsziele (okay, unweit gibt es Hetzendorf und den Schönbrunner Schlosspark, aber das ist irgendwie nicht Meidling) und auch sonst selten etwas zu entdecken. Trotzdem hat mein 1120 irgendwie seinen ganz eigenen Zauber.

Meine Lieblingsprojekte​

Bleiben wir in Kontakt!

Lukas-Lindmeier
Creative Director & Copywriter